Huurre hat mit seinen einzigartig leistungsstarken, energieeffizienten und umweltfreundlichen Lösungen das Kühlsystem im Einzelhandels-Logistikzentrum von Kesko in Hakkila, Vantaa modernisiert.

Das Huurre ECO-System, das auf dem Betriebsgelände in Hakkila installiert ist, ist das leistungsstärkste transkritische CO2-Kühlsystem in den nordischen Ländern. Die kombinierte Leistung der beiden Kühlaggregate von Huurre liegt bei 1.500 kW. In den Aggregaten wird Kohlendioxid als Kältemittel eingesetzt. Es ist das einzige nicht toxische und nicht brennbare natürliche Kältemittel, das der neuen Gesetzgebung zur Beschränkung der Treibhausgasemissionen entspricht.

Durch den Einsatz der marktführenden Automatisierungslösung für die Kältetechnik, Huurre iTOP, kann Kesko sicherstellen, dass die Kühlanlagen so energieeffizient wie möglich arbeiten und dass die Kosten während der gesamten Lebensdauer möglichst niedrig sind. Das von Huurre gelieferte System umfasst auch eine sehr effiziente Wärmerückgewinnungsfunktion, die den Energieverbrauch noch weiter senkt.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an Huurre: Olli Aho, Bereichsleiter Finnland, Tel. +358 40 534 1120, und Kesko: Aki Ruuskanen, Refrigeration Specialist, Tel. +358 40 351 6226.